Le Boudoir de Marie-Antoinette

Prenons une tasse de thé dans les jardins du Petit Trianon
 
AccueilAccueil  PortailPortail  FAQFAQ  RechercherRechercher  S'enregistrerS'enregistrer  GroupesGroupes  Connexion  

Partagez | 
 

 Maria Theresia und Marie Antoinette

Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Aller en bas 
AuteurMessage
Maria Cosway

avatar

Nombre de messages : 471
Date d'inscription : 05/07/2015

MessageSujet: Maria Theresia und Marie Antoinette   Dim 26 Mar - 14:39

Maria Theresia und Marie Antoinette



Maria Theresia und Marie Antoinette. Der geheime Briefwechsel
Christoph, Paul
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und Böhmen, zählt zu den prägenden Monarchen der Ära des aufgeklärten Absolutismus. Ihr Mann Franz I. Stephan war ab 1745 römisch-deutscher Kaiser. Die Regierungsgeschäfte der Habsburgermonarchie führte seine Frau allerdings allein. Und brachte dazu 16 Kinder zur Welt, Marie Antoinette war das Nesthäkchen. 1770, mit nicht einmal 15 Jahren, wurde sie mit dem ein Jahr älteren Dauphin von Frankreich, dem späteren König Ludwig XVI., vermählt. Maria Theresias erster Brief an die Tochter – eine »Verhaltungsvorschrift – jeden Monat zu lesen« – datiert auf den Tag der Abreise Marie Antoinettes. Über zehn Jahre, bis zum Tod Maria Theresias 1780, entspann sich ein regelmäßiger Briefwechsel zwischen Mutter und Tochter, der nicht nur das Verhältnis zwischen beiden, ganz private Erlebnisse, Sorgen und Nöte, sondern auch die politischen Verhältnisse erhellt. Ein außergewöhnliches Zeitzeugnis, vollständig in deutscher Übersetzung.
http://shop.buecherei.at/buchhandel.de/28501

_________________
On matters of style, swim with the current, on matters of principle, stand like a rock.
Revenir en haut Aller en bas
Voir le profil de l'utilisateur
 
Maria Theresia und Marie Antoinette
Voir le sujet précédent Voir le sujet suivant Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» Le monogramme ou chiffre de Marie-Antoinette
» Exposition Marie-Antoinette à Tokyo en 2016
» MARIE ANTOINETTE
» Des enfants pauvres invités par Marie-Antoinette?
» Marie-Antoinette à ArtParis

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Le Boudoir de Marie-Antoinette :: Autour de Marie-Antoinette :: Bibliographie :: Marie-Antoinette :: Etudes sur le personnage de Marie Antoinette-
Sauter vers: